Betriebseigene Tagespflege

Angehörige von Pflegebedürftigen sind nur dann bei ihrer Arbeit voll einsatzfähig und belastbar, wenn sie ihre Familienmitglieder gut versorgt wissen.

Amiravita baut deswegen Tagespflegeeinrichtungen für Unternehmen, Kommunen und Institutionen auf, in denen pflegebedürftige Angehörige von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern während der Arbeitszeit hochwertig betreut werden. Amiravita übernimmt die Bedarfsermittlung, die Planung, den Aufbau und die Trägerschaft.

Durch eine betriebseigene Tagespflegeeinrichtung werden die Mitarbeiter effektiv entlastet und können sich wieder zu 100% auf ihre Arbeit konzentrieren.

Analog zu einer unternehmenseigenen Kindertagesstätte bietet auch eine unternehmenseigene Tagespflege viele Vorteile, die für die Entlastung der Mitarbeiter sorgen:

  • Die Nähe zum Arbeitsplatz, die bei Bedarf kurze Besuche und eine gemeinsame An- und Abreise ermöglicht
  • Öffnungszeiten, die an die Arbeitszeiten der Firmenangehörigen angepasst sind
  • Gezielte Förderung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Pflegebedürftigen durch ein umfangreiches Versorgungs- und Therapieangebot

Amiravita Tagespflegeeinrichtungen zeichnen sich durch ein individuelles Pflege-Konzept aus, das die Selbständigkeit und Unabhängigkeit der pflegebedürftigen Menschen fördert. Ein überdurchschnittlich hoher Betreuungsschlüssel ist ein weiterer Baustein, der zu hoher Qualität in der Pflege der Menschen führt.

Nur eine Tagespflegeeinrichtung, auf die sich die Angehörigen verlassen können, nimmt den Angehörigen die Belastungen der Pflegebedürftigkeit ab.

17% der pflegenden Angehörigen sind depressiv.


Besondere Angebote für KMUs und Hochschulen
 

Amiravita hat Unterstützungs- angebote speziell an die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen und auch Hochschulen angepasst.

Wenn Sie Interesse an diesen besonderen Angeboten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.